Meister-BAföG

Für Ihren Lehrgang können Sie Aufstiegs-BAföG erhalten, wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen. Das Amt für Ausbildungsförderung kann Ihnen ein Darlehen gewähren und 40 % der Seminargebühren übernehmen. Bei bestandener Prüfung werden Ihnen weitere 40 % der Rest-Darlehenssumme erlassen. Somit können Sie ca. 64 % der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren sparen.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an. Auch die Weiterbildungsberatungsstellen der Industrie- und Handelskammern informieren Sie gerne. Details finden Sie unter Aufstiegs-BAföG.

 

Bildungs-Scheck NRW

Sie erhalten einen Bildungsscheck pro Jahr (max. 500,- €), wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen. Dieses Angebot richtet sich an Beschäftigte in kleinen und mittleren Betrieben mit bis zu 250 Beschäftigten. Der Zugang ist sowohl individuell als auch betrieblich möglich, so dass interessierte Beschäftigte ebenso einen Bildungsscheck in Anspruch nehmen können wie Betriebe, die im Rahmen ihrer Personalentwicklung geeignete Qualifizierungen für ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen benötigen. Mehr Informationen erhalten Sie unter Bildungsscheck NRW.